Sources regarding the history of the Jews in the imperial town of Rothenburg o. d. T.

Back to list

63 records in this corpus. Displaying record 55.

Reichsstadt Rothenburg 1, Nr. 55

1346 Oktober 18, Frankfurt a. M.

Kaiser Ludwig [der Bayer] verkündet, dass die Rothenburger Juden den Eid in derselben Weise und Rechtswirksamkeit wie die Nürnberger Juden schwören sollen, ebenso wie die Stadt Rothenburg ihn nach Art der Nürnberger Bürger erwidern soll.

Wir Ludowig von gotes gnaden romischer cheiser, ze allen ziten merer des riches, bechennen offenlichen und tün chunt, das wir wellen, das die juden ze Rotenburg den eyde, als die juden ze Nürnberg ir eyd swerent, furbas sweren sullen, und das unser lieb getrw, der rat und die burger ze Rotenburg, den juden da selben den eyde in der weis und in dem rehten als ze Nürnberg geben süllen (1), wan die von Rotenburg andren iriu reht von Nürnbergern nement und habent. Darüber ze urchunt geben wir disen brief versigelten mit unserm insigell.

Der geben ist ze Franchenfurt an sant Lucas tag, nach Kristes geburt driuzehenhundert iar, dar nach in dem sehs und viertzigistem iar, in dem zwei und drizzigistem iar unsers riches, und in dem nuintzehendem des keysertümes.

(1) Der Wortlaut des Rothenburger Judeneides ist nicht überliefert, sodass unklar ist, ob dieser sich auf einen der überlieferten Nürnberger Judeneide bezog.

Überlieferung:

Nürnberg, StA, Reichsstadt Rothenburg, MA U 290, Orig., dt., Perg.; Rothenburg, StadtA, B 1, fol. 99r (Abschr.; 16. Jh.).

  • Wehrmann, Rechtsstellung (1976), S. 125 (Teildruck nach der Abschr.).
  • Urkunden der Reichsstadt Rothenburg 1, Nr. 762, S. 311 f.;
  • RI (alt), 1314-1347, Nr. 3116, S. 330.
  • GJ 2, 2, S. 707;
  • Ohlau, Haushalt (1965), S. 45.

(csm.) / Letzte Bearbeitung: 05.04.2017

Zitierhinweis

Corpus der Quellen zur Geschichte der Juden im spätmittelalterlichen Reich, hg. v. Alfred Haverkamp und Jörg R. Müller, Trier, Mainz 2014, RO01, Nr. 55, URL: http://www.medieval-ashkenaz.org/RO01/CP1-c1-006z.html (Datum des Zugriffs)

Lizenzhinweis

Die Datensätze stehen unter einer Creative Commons Attribution 4.0 International (CC BY 4.0) Lizenz und können unter Berücksichtigung der Lizenzbedingungen frei nachgenutzt werden. Sofern nicht anders angegeben, sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.

Back to list