Kooperationspartner

Ein so ambitioniertes Projekt wie das "Corpus der Quellen zur Geschichte der Juden im spätmittelalterlichen Reich" ist auf Kooperationspartner angewiesen. Neben den unter Mitwirkende separat aufgeführten Personen – zumeist (ehemalige) Universitätsangehörige, Stipendiaten und Archivare – zählen dazu auch Institutionen, unter denen die folgenden fünf hervorzuheben sind.

Darüber hinaus wird auf weitere, seit vielen Jahren bestehende Verbindungen des Arye Maimon-Instituts zu Wissenschaftlern unterschiedlicher Disziplinen in Frankreich, Italien, Spanien und den USA in Einzelfällen ad hoc rekurriert.