Quellen zur Geschichte der Juden in den norddeutschen Bistümern (1273-1347)

Dieses Teilcorpus umfasst 273 Quellen. Sie sehen die Quellen 1 bis 10.

Anzeigeoptionen

Norddeutschland 1, Nr. 1

[zwischen 1260 und 1320], Wismar

Eintrag im Wismarer Stadtbuch A: (1)

Demnach leisten die Juden ihren Eid auf den Gott des Himmels und der Erde und auf das am Berg Sinai von Gott empfangene Gesetz Moses: Iu...

Details

Norddeutschland 1, Nr. 2

[1273], Rostock

Eintrag Im Rostocker Stadtbuch B: (1)

Johannes von Femern hat beim Juden Selen die Hälfte eines Grundstückes am Ende der Wokrenterstraße in Rostock für 19 Schillinge...

Details

Norddeutschland 1, Nr. 3

[1273], Wismar

Eintrag im Wismarer Stadtbuch A: (1)

Die Ehefrau Heinrich Schiefersteins (uxor Henrici Sceversten) hat Arnold von Dortmund (Arnoldum de Tremonia) (2) gebeten, dem Herrn...

Details

Norddeutschland 1, Nr. 4

[1273 vor April 9], Rostock

Einträge im Wismarer Stadtbuch B: (1)

Albert hat bei Nikolaus Rapesilver sein Erbe in Rostock für 17 Mark versetzt: Albertus posuit Nicolao Rapesilver hereditatem suam (2)...

Details

Norddeutschland 1, Nr. 5

1274 April 22, Magdeburg

Herzog Albrecht II. von Sachsen-Wittenberg (Albertus dei gratia dux Saxonie) (1) beurkundet, mit den Bürgern von Goslar folgendes Abkommen getroffen zu haben: Er will bei...

Details

Norddeutschland 1, Nr. 6

1274 November 27, Nürnberg

König Rudolf (Rudolphus dei gratia Romanorum Rex semper Augustus) bestätigt und erneuert die von Kaiser Friedrich II. vor dessen Exkommunikation durch den Papst erteilten und...

Details

Norddeutschland 1, Nr. 7

[vor 1275 Februar 24], Wismar

Eintrag im Wismarer Stadtbuch B: (1)

Nanno Frese (Nanno Friso) verspricht Johannes von Weitendorf (Johanni de Wetendorp) für 5 Mark weniger 4 Schillinge sein Erbe (2) als...

Details

Norddeutschland 1, Nr. 8

[nach 1275 Februar 24], Wismar

Eintrag im Wismarer Stadtbuch B: (1)

Johannes von Weitendorf hat gegenüber dem Juden Achim auf das Erbe Nanno Freses verzichtet, das ihm von Nanno verpfändet worden war....

Details

Norddeutschland 1, Nr. 9

[zwischen 1276 und 1278], Wismar

Eintrag im Wismarer Stadtbuch B:

In einer Wismarer Steuerliste (collecta) der Jahre 1276 bis 1278 mit 172 Einzeleinträgen (1) findet sich auch der Vermerk: Iohim iudeus (2) ...

Details

Norddeutschland 1, Nr. 10

1278 [vor April 2], Wismar

Eintrag im Wismarer Stadtbuch B:

Wilrik Perdhecopere (Wilricus Perdhecopere) hat sein Erbe an den Fleischhauer Heinrich König (Henrico Regi carnifici) für 10 1/2 Mark bis...

Details