Sources regarding the history of the Jews in Westphalia

Back to list

209 records in this corpus. Displaying record 112.

Westfalen 1, Nr. 110

1324 Oktober 26, [Essen]

In Essen (1) versprechen mehrere Schuldner (2) ihrem Gläubiger Albert (3) die Rückzahlung ihrer Schuld (4) zum Fest Mariä Geburt (in festo Nativitatis beati virginis proxime venturo) (5). Bei nicht termingerechter Erfüllung der Verpflichtungen können Albert oder seine Rechtsnachfolger die Summe am Vorabend des Termins bei Juden gegen Zinsen zum Schaden der Schuldner aufnehmen. Nach Ablauf von zwei Monaten sollen die Schuldner in diesem Fall die Schuldsumme samt Zinsen zurückzahlen (Si nos … in solutione huiusmodi pecunie negligentes … fuerimus, Albertus seu sui heredes in crastino festi eiusdem pecuniam ipsam apud iudeos quod spatium duorum mensium inmediate currentur recipere poterit sub usura. Quibus mensibus elapsis tam de sorte principali quam de dampno, quod supercreverit, ipsis satisfaciemus). Es folgen die Namen beglaubigender Ratsherren und Bürger der Stadt Essen.

Datum anno domini Mͫᵒ CCCͫᵒ vicesimo quarto, feria sexta ante festum beatorum Simonis et Iude apostolorum.

(1) Essen lässt sich als Ausstellungsort aufgrund der Zeugenliste annehmen.

(2) Die Urkunde ist durch Wasserschaden angegriffen, die ersten Zeilen sind nicht oder nur unsicher lesbar. Einige Informationen sind durch den beschädigungsbedingten Textausfall unklar bzw. nicht näher bestimmbar. Es lässt sich unter den wohl zu Beginn der Urkunde genannten Schuldnern zweimal sicher Henricus … ausmachen, ggf. ein weiterer Henricus.

(3) Aus den Angaben (zur Berechtigung zum Schadennehmen bei den Juden: Albertus seu sui heredes) erschlossen.

(4) Die Schuldsumme bleibt unklar, in Zeile 5 liest man … unus marcis hallensibus valere pateritur …, in Zeile 6 … decem et octo marcis …

(5) 1325 Septermber 8.

Überlieferung:

Essen, StadtA, Urk. 7, Orig., lat., Perg.

(Johannes Deißler) / Letzte Bearbeitung: 20.12.2023

Zitierhinweis

Corpus der Quellen zur Geschichte der Juden im spätmittelalterlichen Reich, hg. v. Alfred Haverkamp und Jörg R. Müller, Trier, Mainz 2015, WF01, Nr. 110, URL: https://www.medieval-ashkenaz.org/WF01/WF-c1-0026.html (Datum des Zugriffs)

Lizenzhinweis

Die Datensätze stehen unter einer Creative Commons Attribution 4.0 International (CC BY 4.0) Lizenz und können unter Berücksichtigung der Lizenzbedingungen frei nachgenutzt werden. Sofern nicht anders angegeben, sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.

Back to list