Sources regarding the history of the Jews in Westphalia

Back to list

211 records in this corpus. Displaying record 163.

Westfalen 1, Nr. 157

1336 [um November 11], Hannover

Im Pfandregister des Rates der Stadt Hannover ist zum Jahr 1336 (Anno domini Mᵒ CCCᵒ XXXVIᵒ) (1) um das Martinsfest (2) folgender Vorgang eingetragen: Der Jude Dussemann (3) beantragt vor dem Rat, das Haus des Schreibers Johannes Niger (4) dem Geldwechsler Konrad innerhalb von zwei Wochen nach dem kommenden Osterfest (5) entlastet und gelöst zu übergeben oder es ihm bei dann bestimmter Steuer gegen das Kapital mit aufgelaufenem Zins herzugeben: Item eodem anno circa Martini Dusseman iudeus coram nobis est arbitratus quod domum Johannis Nigri scriptoris velit Conrado campsori quitam et solutam praesentare infra quindenam post pascha proximam vel sibi censum per tunc contingentem cum capitali pecunia ministrare cum censu supersesso. (6)

(1) Das Datum (auf fol. 96v, vor Nr. 198) fehlt in der Edition.

(2) November 11.

(3) Möglicherweise ist er identisch mit dem Juden Dustman in WF01, Nr. 181 bzw. sicherlich mit Dussemann in WF01, Nr. 148.

(4) Der genannte Johannes Niger scriptor dürfte der schon angeführte Niger scriptor (vgl. WF01, Nr. 148) sein. Dusseman(n) hätte dann den Rat ersucht, das im Vorjahr an ihn verpfändete Haus an den Geldwechsler Konrad abtreten zu können.

(5) 1337 April 20.

(6) Vgl. zum Vorgang WF01, Nr. 148.

Überlieferung:

Hannover, StadtA, 1 AA 3, Nr. 8260, fol. 97r, [203], Orig., lat., Perg.

Kommentar:

Zum Pfandregister 1310-1348 der Stadt Hannover vgl. WF01, Nr. 59.

(Johannes Deißler) / Letzte Bearbeitung: 20.12.2023

Zitierhinweis

Corpus der Quellen zur Geschichte der Juden im spätmittelalterlichen Reich, hg. v. Alfred Haverkamp und Jörg R. Müller, Trier, Mainz 2015, WF01, Nr. 157, URL: https://www.medieval-ashkenaz.org/WF01/WF-c1-003y.html (Datum des Zugriffs)

Lizenzhinweis

Die Datensätze stehen unter einer Creative Commons Attribution 4.0 International (CC BY 4.0) Lizenz und können unter Berücksichtigung der Lizenzbedingungen frei nachgenutzt werden. Sofern nicht anders angegeben, sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.

Back to list